Die Damen des Inner Wheel Clubs Olten-Niederamt organisierten vergangenen Sonntagnachmittag dem Alters- und Pflegeheim Ruttigen Olten und dem Alterszentrum Marienheim in Wangen ein Konzert der speziellen Art. Aus dem Erlös der jährlichen Einnahmen für soziales Engagement konnten die zwei Konzerte mit den bekannten Musikern Roman Wyss, Klavier, und Damian Meier, Tenor, gesponsert werden. Bekannte alte Lieder wie „Zyt isch do“, getextet von Josef Reinhart, Solothurn, oder der Schlager von 1930 „In einer kleinen Konditorei“ entzückte die Altersheimbewohner sichtlich und viele schwelgten dabei in Erinnerungen. Ganz viel Einfühlungsvermögen zeigte Damian Meier, Solothurn, Tenor der bekannten Gruppe “ I Quattro“, für die zum Teil mitsingenden Seniorinnen und Senioren. Seine natürliche¸ spontane Art und seine überzeugende, herzliche Stimme begeisterte alle Anwesenden. Mit grosser Freude applaudierten die Zuhörer dem virtuos spielenden Roman Wyss, Olten, für seine mitreissende, musikalische Begleitung auf dem Piano. Nach dem letzten Lied hörte man doch einige murmeln: „ Schade schon fertig, aber es isch schön gsi“. Mit einem kleinen süssen Gruss wurden die Zuhörenden von den Inner Wheel Damen zum Schluss beschenkt. Die strahlenden Augen und dankbaren Händedrucke zeigten, dass mit dieser kleinen Feier ein genussvoller, gelungener Nachmittag beschert werden konnte. Für die Inner Wheel Damen setzte dieser Anlass ein Zeichen für eine mögliche Wiederholung im nächsten Jahr!