Dittingen

Freiwillige Fallholz-Aufräumaktion im Laufental

megaphoneaus DittingenDittingen

Novozymes, Weltmarktführer in industrieller Enzymproduktion, mit Niederlassung Novozymes Switzerland AG in Dittingen, führte am 20. Juni 2013 eine freiwillige Fallholz-Aufräumaktion durch. Dabei wurden im Gebiet Waldbeginn Bärenmättli Röschenz, 8-9 Tonnen Fallholz zu Haufen aufgeschichtet. Der Einsatz wurde vom Forstrevier Chall fachkundig begleitet.

Fallholz hat unter anderem die Eigenschaft, dass es den Waldboden grossflächig bedeckt. Dies erschwert es der Pflanzenwelt, ungestört zu wachsen. So auch den wilden Orchideen, die im Forstrevier Chall gedeihen und heimisch sind. Deren Wachstum zu unterstützen, war eines der Ziele des Einsatzes von Novozymes Switzerland AG, nebst der langfristigen und nachhaltigen Schaffung von Wiesen-Hainen. Ebenso profitieren Waldtiere von den aufgeschichteten Holzformationen, denn diese bieten der Tierwelt willkommene Wohnquartiere.

Novozymes Switzerland AG hat mit 20 freiwilligen Mitarbeitenden, unterstützt von zwei fachkundigen Waldarbeitern, an nur einem Tag auf einer Waldfläche von 6‘000 m2 rund 8-9 Tonnen Fallholz aufgeschichtet. Im ganzen Forstrevier Chall ergeben sich jährlich 8500 m3 Holzzuwachs, 8000 m3 werden jährlich abgeholzt. Die Aufräumarbeiten im Wald sind mit grossem Einsatz verbunden und da das Forstrevier Chall für solche Einsätze meist externe Hilfskräfte engagieren muss, war der Einsatz der Firma Novozymes Switzerland AG sehr willkommen. Revierförster Peter Stampfli meinte dazu: „ Ich war positiv überrascht, wie die Leistung der Mitarbeitenden der Firma Novozymes ausfiel. Sie haben der Natur und dem Forstrevier Chall einen wertvollen und tollen Dienst erwiesen“.

Christophe Loretan, General Manager der Firma Novozymes Switzerland AG, der zusammen mit den Mitarbeitenden vor Ort tatkräftig die Auszeit für den Naturschutz unterstützte, sagte: „Solch ein Einsatz mit Teamgeist ist nicht nur für alle Mitwirkenden eine gelungene Sache, sondern unterstützt auch wichtige Projekte der Region in nachhaltiger Art und Weise, ganz entsprechend unseren Firmenwerten.“

Freiwillige, für den Empfänger kostenlose Einsätze, erfreuen sich steigender Popularität bei Firmen verschiedener Branchen. Sogenannte Freiwilligentage tragen daher dazu bei, dass Mitwirkende Beiträge in Form von Arbeitsstunden erbringen, um in ihrer Region projektbezogen Unterstützung zu leisten. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielseitig. Mit einer Portion Freude und Einsatzbereitschaft kann in nur einem Tag so einiges bewegt werden.

Novozymes Switzerland AG

Neumatt, 4243 Dittingen

cvme@novozymes.com

Meistgesehen

Artboard 1