Am diesjährigen Ferienpass-Schnuppernachmittag in der Schreinerei, konnten die Kinder unter fachkundiger Leitung ihr eigenes Kubb-Spiel aus einheimischem Holz anfertigen.

Nach einer kurzen Einführung und ausgerüstet mit Gehörschützen starteten die Kinder tatkräftig mit der Arbeit. Sie mussten die einzelnen Spielfiguren und Wurfstäbe von Hand aussägen und anschliessend die Kanten und Sägeflächen schön fein von Hand schleifen. Auch konnten die Kinder an der Schleifmaschine die Feldmarkierungen spitzig formen. Der Spielkönig, der bereits mit der Krone vorgefertigt war, musste noch mit Schleifpapier verfeinert werden. Alle hergestellten Spielteile deponierten die Kinder in der persönlichen Holzkiste, welche speziell für sie vorproduziert wurde.
Bei einer Pause mit Getränken und Kuchen erholten sich alle von der ansträngenden Sägearbeit, damit alle wieder gestärkt in die zweite Runde starten konnten.
Die teilnehmenden Kinder zeigten viel handwerkliches Geschick und grossen Einsatz, so dass jedes Kind am Ende sein persönliches Kubb-Spiel, inkl. Spielanleitung in der eigenen Holzkiste mit nach Hause nehmen konnte.

Die Holz-Design Schreinerei Meier AG organisierte bereits zum dritten Mal einen Ferienpass-Kurs.  Mit diesem sozialen Engagement möchte man den Kindern von Würenlingen eine interessante Ferienbeschäftigung ermöglichen und gleichzeitig einen kleinen Einblick in den Berufsalltag einer Schreinerei aufzeigen. Ein herzliches Dankeschön an den Mitarbeiter Dominik Merz, welcher für die Organisation und für die gelungene Durchführung verantwortlich war.

Angelika Meier