Olten

Die Fusion der Kaufleute ist vorbereitet

megaphoneLeserbeitrag aus OltenOlten
Von links: Franz Lutz, Matthias Wermuth, Rosmarie Vidoletti, Elisabeth Schenk, Franz Xaver Bühler, Georgios Thanasis, Ursula Wildi, Martin Kölliker. Abwesend: Daniel Bisig, Andreas Wermuth, Markus Wiederkehr

Treue Seelen

Von links: Franz Lutz, Matthias Wermuth, Rosmarie Vidoletti, Elisabeth Schenk, Franz Xaver Bühler, Georgios Thanasis, Ursula Wildi, Martin Kölliker. Abwesend: Daniel Bisig, Andreas Wermuth, Markus Wiederkehr

Präsident Franz Xaver Bühler begrüsste die erschienenen Mitglieder zur ausserordentlichen Generalversammlung des Kaufmännischen Verbandes Olten-Balsthal im Restaurant Aarhof in Olten. Leider konnten einige Mitglieder nicht teilnehmen und haben sich entschuldigt.

Franz Xaver Bühler erwähnt, wie bereits an der ordentlichen Generalversammlung am 15. Mai 2018 informiert, den Zusammenschluss mit der Sektion Kaufm. Verband Aargau-West. Der geringe Mitgliederbestand gibt uns nicht mehr die Möglichkeit, ein langfristiges und ausgewogenes Angebot anzubieten. Die a.o. Generalversammlung vom 30. Oktober 2018 beschloss einstimmig eine notwendige Statutenänderung des Art. 29 im Zusammenhang mit der geplanten Fusion. Unter dem neuen Namen „Kaufmännischer Verband Aarau-Mittelland“ werden sich die Kaufmännischen Verbände Aargau West und Olten-Balsthal zusammenschliessen.

In der a.o. GV am 16. April 2019 des Kaufm. Verbands Olten-Balsthal und an der a.o. GV des Kaufm. Verbands Aargau West am 7. Mai 2019 wird über die rückwirkende Fusion per 1. Januar abgestimmt werden.

Für die drei am längsten im Vorstand mitarbeitenden Vorstandsmitglieder hält Ruedi Leemann nachfolgend eine kleine Laudatio: Elisabeth Schenk gehört dem KVOB seit 1. Mai 1976 an und übernahm am 1. August 1977 das Amt der Aktuarin. Franz Xaver Bühler gehört seit Oktober 1995 dem Vorstand an und ist seit 1996 Präsident des KVOB. Rosmarie Vidoletti-Wyss führt seit über 20 Jahren das KVOB-Sekretariat.

Er dankt den drei Vorstandsmitgliedern für ihre langjährige, engagierte Pflichterfüllung.

Die folgenden Vorstandsmitglieder werden einstimmig zu Ehrenmitgliedern ernannt: Franz Xaver Bühler, Martin Kölliker, Elisabeth Schenk, Rosmarie Vidoletti, Ursula Wildi, Matthias Wermuth. Franz Lutz, welcher seit 50 Jahren dem Vorstand angehört, wurde am 28. Mai 2008 zum Ehrenmitglied ernannt. Die folgenden Revisoren werden einstimmig zum Ehrenmitglied ernannt: Georgios Thanasis, Andreas Wermuth, Daniel Bisig und Markus Wiederkehr. Sämtliche Vorstandsmitglieder und Ehrenmitglieder erhalten eine Urkunde und ein süsses Präsent in Form von „Oltnerli“.

Markus Wiederkehr führt auch die Rechnung der Stiftung der Kaufm. Berufsfachschule.

Hansjörg Baumberger, Präsident des KV Aargau-West dankt für die Einladung zur ausserordentlichen Generalversammlung des KVOB. Er und Patrick Kummer, Geschäftsführer KV Aargau-West  haben dieser sehr gerne Folge geleistet. Dies ist ein guter und weitsichtiger Entscheid, welcher der KVOB gefällt hat. Seit 10 Jahren existiert der KV Aargau-West. Die Vereine Aarau, Laufenburg, Rheinfelden und Zofingen schlossen sich damals zum KV Aargau-West zusammen. Aktuell zählt der KV Aargau West rund 1 300 Mitglieder.

Nach dem offiziellen Teil wurde den Anwesenden ein feines Essen serviert.

Elisabeth Schenk

Meistgesehen

Artboard 1