Als vor mehr als 50 Jahren beim damaligen Vorstand im Mühlithäli die Idee aufgekommen ist, dass es sicher eine tolle Attraktion sei, wenn sich im Wildpark nebst den Zwergziegen und Hirschen auch noch Waschbären tummeln, wurden schnell Nägel mit Köpfen gemacht.

Die Firma EAO sponserte schnell und unkompliziert das Gehege und in Fronarbeit wurde diesen dann waschbärentauglich eingerichtet.

Und seit dem erfreuen diese interessanten Tiere die zahlreichen Besucher

Nachdem vor 2 Jahren die Erweiterung  des Waschbärgeheges erfolgreich beendet wurde, war es nun an der Zeit das 50 jährige alte Gehege zu renovieren.

 Manfred Segessenmann vom Vorstand des Wildparks fragte bei der Firma EAO an, ob sie bereit wären ,sich erneut an den Kosten für den Neubau zu beteiligen.

Und für die Familie Loosli war es schnell klar,dass die EAO zu ihrem 70 Jahr Jubiläum auch dieses mal den Wildpark unterstützt.

Dank dieser grosszügigen unkomplizierter Unterstützung konnte die Renovation des alten Geheges in Rekordzeit ermöglicht und abgeschlossen werden

Der Vorstand dankt der Familie Loosli an dieser Stelle ganz herzlich für dieses nicht selbstverständliche Engagement.