Als im Sälischulhaus Glockengebimmel ertönte wurde es plötzlich ganz still in der Turnhalle und die Jugendlichen warteten ganz aufgeregt darauf, dass der Samichlaus in Begleitung des Schmutzli in der Halle erscheinen würde.

Nach der Begrüssung las der Samichlaus in seinem schlauen goldenen Buch nach, was die Kids durchs Jahr hindurch so „angestellt“ hatten. Er wusste viel Gutes und Mahnendes, vom gratulieren zum Vizekantonalmeister bis hin zur Tatsache, jeden Menschen so zu behandeln, wie man selber auch behandelt werden möchte egal welchen Geschlechts, zu erzählen.

Viele Kinder konnten Versli, welche sie voller Stolz den vorweihnachtlichen Gästen aufsagten.

Anschliessend gab es eine kleine Minitrampvorführung, bevor die Jugendlichen mit einem Chlausensäckli, welche der Schmutzli aus seinem grossen schweren Sack zauberte, belohnt wurden.

Nach dem Erinnerungsfoto wurden der Samichlaus und der Schmutzli verabschiedet und zurück blieben strahlende glückliche Kids.