Der, für den Schwingklub Olten-Gösgen startende Jungschwinger, Sinisha Lüscher, gewinnt auch das Steinegg-Schwinget in Himmelried, im Jahrgang 06/08. Für Lüscher war das bei zwölf Festteilnahmen der elfte Sieg in dieser Saison. Er bezwang seine ersten drei Gegner mit der Note 9.75 und legte dann im vierten und fünften Gang noch eine Schippe drauf und gewann mit der Maximalnote 10.00. Den Schlussgang gewann Lüscher mit seinem Lieblingsschwung, dem Kurz, gegen Valentin Scherz, vom SK-Dorneck-Thierstein-Laufental. Mit diesem Sieg avanciert Sinisha Lüscher zum erfolgreichsten Jungschwinger des Eidgenössischen Schwingerverbands in dieser Saison. Er hat bis heute 78 Gänge geschwungen, einen Gang verloren, zwei gestellt (unentschieden) und 75 Gänge gewonnen. Noch folgen drei Schwingfeste, wo Lüscher seine zurzeit bestechende Form unter beweisstellenkann.

Rolf Wuethrich, SKSV-Medienchef