Mit einer wunderschönen Atmosphäre und viel Gelächter endete das 2. Open Air Kino in Wangen auf der Wiese neben dem Pfarrhaus. Für drei Abende hatten Kultur Wangen und der reformierte Förderverein Untergäu eingeladen. Neben einem bunten und abwechslungsreichen Filmprogramm wurde am Donnerstagabend erstmalig der "Open Screen" für Nachwuchstalente und engagierte Filmautoren geöffnet. Eine Filmjury bewertete die einzelnen Beiträge. Die drei besten Beiträge erhielten Geldprämien. Dazu gab es nach einem Publikumsvoting eine prächtige Uhr zu gewinnen. Neben Hüpfburg und Trampolin der Kirchgemeinde sorgte die Pfadi für das leibliche Wohl. Wie schon im vergangenen Jahr lieferte Cinemobile ausgefeilte Openair-Filmtechnik, die keine Wünsche offen liess. Grossartiges Wetter, stimmungsvolle Beleuchtung und ein sternenklarer Himmel hinterliessen einen runden Eindruck. Allen Helfenden und Sponsoren sei's gedankt.