Lostorf

Auch in der Adventszeit Da-Für Sie.

megaphoneLeserbeitrag aus LostorfLostorf

Während der Vorweihnachtszeit liegt eine ganz besondere Stimmung in der Luft. Die Kinder warten auf den Samichlaus und die Erwachsenen erfreuen sich am Beisammensein mit Familie und Freunden. Auch bei der Raiffeisenbank Mittelgösgen-Staffelegg ist es die Zeit fürs Zusammenkommen.

Mit verschiedenen Anlässen an den fünf Standorten Erlinsbach, Küttigen, Lostorf, Obergösgen und Winznau lud die Bank die lokale Bevölkerung und Kunden ein, zusammen auf die bevorstehende Weihnachtszeit anzustossen.

In Erlinsbach endete auch dieses Jahr die Route des traditionellen St. Nikolaus Einzugs bei der Raiffeisenbank und der Samichlaus und seine zwei Schmutzlis nahmen sich Zeit für die Kinder und deren Verse. Als Belohnung für ihre Verse schenkte der Samichlaus den rund 100 Kindern einen feinen Grittibänz sowie Punsch. Für die Erwachsenen gab es einen wärmenden Glühwein. In Küttigen begrüsste der Samichlaus ebenfalls die Kinder vor der Bank und brachte die Augen der Buben und Mädchen mit seinem mitgebrachten Gebäck zum Leuchten.

In Lostorf und Obergösgen nahmen die Geschäftsstellen am alljährlichen Adventsfenster teil und nutzten die Gelegenheit die lokale Bevölkerung zum Adventsapéro vor deren Standorten einzuladen. Mit von den Mitarbeitern selbstgemachten Weihnachtsgebäck und wärmenden Getränken wurde so das jeweilige Adventsfenster begutachtet und die Adventszeit genossen. Auch in Winznau nutzten die Mitarbeiter die besondere Zeit und haben mit der Bevölkerung und Kunden angestossen.

Die jährlich wiederkehrenden Anlässen bieten Gelegenheit sich mit den Kunden und der Bevölkerung in einer ungezwungenen Atmosphäre auszutauschen. Die Bank möchte dabei den Kunden für Ihre Treue und gute Zusammenarbeit danken und zeigen, dass die Raiffeisenbank Mittelgösgen-Staffelegg in jeder Situation „Da – Für Sie“ ist.

Meistgesehen

Artboard 1