Chilchacher
Tenniken will Zahlen über die Entschädigung des Chilchachers

Die Tenniker stimmten am Dienstag an der Gemeindeversammlung einstimmig für ein Gutachten, das 15000 Franken kosten wird. Anlass für die Studie ist der «Chilchacher», ein 11000 Quadratmeter grosses Grundstück bei der Kirche.

Zara Zatti
Drucken
Der Chilchacher: ein 11000 Quadratmeter grosses Grundstück bei der Kirche.

Der Chilchacher: ein 11000 Quadratmeter grosses Grundstück bei der Kirche.

Zur Verfügung gestellt

Die Gemeinde will mit der Studie abschätzen, wie viel sie der Stiftung Kirchengut an Entschädigung zahlen müssten, wenn das Grundstück zurückgezont wird. Dann würde dieses einer Bebauungsmöglichkeit entzogen.

Die Studie soll vom Schweizer Verband für Raumplanung und Umweltplanung, Espace Suisse durchgeführt werden, schreibt die Volksstimme. Eigentümer des «Chilchachers» ist die Stiftung Kirchengut. Diese schätzte die Entschädigung auf fünf Millionen Franken. Mit der Studie, soll abgeschätzt werden, ob diese Zahl zu hoch ist.

Aktuelle Nachrichten