Liestal
Junge Frau im Zug sexuell belästigt – Polizei sucht Zeugen

Eine junge Frau ist auf der Zugfahrt von Liestal nach Aesch von zwei Unbekannten sexuell belästigt und sexuell genötigt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Merken
Drucken
Teilen
In einer S-Bahn von Aesch nach Liestal wurde eine junge Frau sexuell belästigt und genötigt. (Symbolbild)

In einer S-Bahn von Aesch nach Liestal wurde eine junge Frau sexuell belästigt und genötigt. (Symbolbild)

Andreas Frossard

Ereignet hat sich der Vorfall bereits letzten Samstag, wie die Baselbieter Polizei am Freitag mitteilte. Die 21-jährige Frau, die an Trisomie 21 leidet, hatte um 16.11 Uhr die S-Bahn Richtung Basel/Pruntrut betreten und wurde auf der Fahrt mehrfach von zwei dunkelhäutigen Männern angegangen. In Aesch konnte das Opfer den Zug verlassen. Die Unbekannten fuhren weiter.

Die Baselbieter Polizei sucht Zeugen. Personen die sachdienliche Hinweise geben können, sind gebeten sich bei der Einsatzleitzentrale der Baselbieter Polizei in Liestal zu melden. Tel. 061 553 35 35.