IWB
Erstmals seit 2018: Im kommenden Jahr steigen die Strompreise in Basel-Stadt an

Die Basler Strompreise werden im kommenden Jahr erstmals seit 2018 nach oben angepasst. Die IWB passt ausserdem die Spar- und Normaltarife an.

Lea Meister
Drucken
Teilen
Der Strom in Basel wird teurer.

Der Strom in Basel wird teurer.

Susann Basler

Wie die IWB am Dienstag mitteilt, werden die Stromtarife in Basel-Stadt per 2022 gesamthaft um 2,5 Prozent ansteigen. Die IWB gebe damit «insbesondere die höheren Kosten der Stromnetze von Swissgrid weiter».

Die Erhöhung werde durch eine grundsätzliche Anpassung der Tarifstruktur erreicht: Die Einfach- und Normaltarife werden sinken, während die Spartarife (Nacht und Wochenende) teurer werden.

Tarife für elektrische Energie bleiben gleich

Den entsprechenden Beschluss der IWB hat der Regierungsrat am Dienstag genehmigt, wie es in der Mitteilung weiter heisst. Gleich bleiben werden die Tarife für die elektrische Energie.

Aktuelle Nachrichten