Känerkinden

Rasenmäher-Traktor in Scheune steht in Vollbrand

Der Brand ereignete sich bei der «Schützenmatt».

Der Brand ereignete sich bei der «Schützenmatt».

Am Dienstag kurz vor 20 Uhr hat in einer Scheune in Känerkinden ein Rasenmäher-Traktor gebrannt. Grund war vermutlich ein technischer Defekt. Drei Personen mussten zur Kontrolle ins Spital gebracht werden.

Ein Rasenmäher-Traktor ist am Dienstag in Känerkinen in Flammen gestanden. Das Fahrzeug stand in einer Scheune bei der «Schützenmatt». Drei Personen mussten mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung zur Kontrolle in verschiedene Spitäler gebracht werden.

Die Brandmeldung ist kurz vor 20 Uhr eingegangen, wie die Baselbieter Polizei am Mittwoch informierte. Die ausgerückte Feuerwehr hatte den Brand gemäss Mitteilung rasch unter Kontrolle und konnte das Fahrzeug löschen. Ein unmittelbar an die Scheune angebautes Wohnhaus musste von der Feuerwehr gelüftet und vom Rauch befreit werden.

Der entstandene Sachschaden ist noch unbekannt, ebenso die genaue Brandursache. Die Behörden gehen zurzeit von einem technischen Defekt aus.

Meistgesehen

Artboard 1