Unfall

Fahrerflucht nach Kollision mit Fussgänger in Therwil

Der Autofahrer beging Fahrerflucht, statt sich um den schwer verletzten Fussgänger zu kümmern. (Symbolbild)

Der Autofahrer beging Fahrerflucht, statt sich um den schwer verletzten Fussgänger zu kümmern. (Symbolbild)

Ein Autofahrer hat in Therwil BL am Donnerstagabend einen Fussgänger auf dem Fussgängerstreifen angefahren und Fahrerflucht begangen. Der 22-jährige Fussgänger wurde schwer verletzt, wie die Baselbieter Polizei am Freitag mitteilte.

Der Unfall ereignete sich kurz nach 20.30 Uhr in der Reinacherstrasse auf der Höhe der Jurastrasse. Der Mann überquerte die Strasse auf dem Fussgängerstreifen, als er von einem Auto erfasst wurde, das in Richtung des Therwiler Dorfkerns fuhr. Der Autofahrer flüchtete, ohne sich um den Angefahrenen zu kümmern.

Der schwer verletzte Fussgänger musste in ein Spital gefahren werden. Die Baselbieter Polizei sucht Zeugen.

Meistgesehen

Artboard 1