Frankreich

Drei Tage vor Abschaltung: Panne im AKW Fessenheim

Der Reaktor 2 wurde automatisch heruntergefahren.

Der Reaktor 2 wurde automatisch heruntergefahren.

Im elsässischen AKW Fessenheim kam es heute zu einer Panne. Der noch in Betrieb stehende Reaktor 2 wurde automatisch heruntergefahren.

In drei Tagen soll das im Elsass liegende AKW Fessenheim abgestellt werden. Nun kam es zu einer Panne: Wie auf Twitter berichtet wird, sei der Reaktor 2 heute um 11:52 Uhr automatisch heruntergefahren worden. 

Fessenheim

Wie die Électricité de France gegenüber der Zeitung "Dernières Nouvelles D'Alsace" sagte, werde zurzeit eine Diagnose durchgeführt. Die Panne geht mit einem heftigen Gewitter in der Region einher. Trotz der endgültigen Abschaltung, die in der Nacht von Montag auf Dienstag geplant ist, wolle man den Reaktor 2 wieder hochfahren. Er ist der letzte Reaktor des Kraftwerks, der noch in Betrieb ist. Der Reaktor 1 wurde bereits im Februar abgestellt.

Lesen Sie dazu unsere Reportage: Fessenheim am Ende: Es dauert nicht mehr lange und das Atomkraftwerk ist gebodigt

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1