Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr ein 20-jähriger Autolenker in Biel-Benken auf der Hauptstrasse in Richtung Oberwil. Da ein Passant beim Fussgängerstreifen die Strasse überqueren wollte, hielt der Mann an. Anschliessend beschleunigte er so stark, dass er die Kontrolle über sein Auto verlor.

In der Folge geriet das Fahrzeug ins Schleudern und kollidierte auf der gegenüberliegenden Strassenseite mit einer Betonmauer.

Der Fahrer blieb beim Unfall unverletzt. Das massiv beschädigte Fahrzeug musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen und abtransportiert werden. 

Aktuelle Polizeibilder Januar 2018: