Brand

Wohnungsbrand an der Basler Wittlingerstrasse

Die Feuerwehr stellte fest, dass in jener Wohnung zum Zeitpunkt des Brandes niemand zu Hause war. (Symbolbild)

Die Feuerwehr stellte fest, dass in jener Wohnung zum Zeitpunkt des Brandes niemand zu Hause war. (Symbolbild)

Ein Wohnungsbrand im Basler Hirsbrunnenquartier hat am Donnerstagmorgen Sachschaden angerichtet. Das Logis im dritten Stock eines Mehrfamilienhauses an der Wittlingerstrasse ist nicht mehr bewohnbar. Verletzt wurde niemand.

Anwohner schlugen gegen halb neun Uhr wegen Rauches Alarm, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte. Das Logis stand bereits in Vollbrand, konnte aber rasch gelöscht werden.

Die Feuerwehr stellte fest, dass in jener Wohnung zum Zeitpunkt des Brandes niemand zu Hause war. Das Haus musste kurz evakuiert werden. Eine Katze überlebte die Flammen nicht.

Die Brandursache ist noch nicht bekannt. Ermittlungen laufen. Zeugen werden gesucht.

   

Aktuelle Polizeibilder:

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1