Wochenende
Was läuft am Wochenende? Die Veranstaltungstipps der bz-Redaktion

Jazz, Kunst und Kabarett. Das alles und viel mehr läuft dieses Wochenende in der Region. Hier die Tipps der bz-Redaktion.

Drucken
Teilen
We Invented Paris spielen am in Liestal.

We Invented Paris spielen am in Liestal.

zvg

Basel

Prägnante Stimmen am Jazzfestival

Sänger Andreas Schaerer haben wir in dieser Zeitung bereits gross vorgestellt: Der Schweizer reiht Erfolg an Erfolg. Im Dokfilm «Der Klang der Stimme» war er kürzlich im Kino zu bestaunen, und sein neustes Bandprojekt ist ein erster Höhepunkt im noch jungen Jazz-Jahr. Mit Kalle Kalima (Gitarre), Luciano Biondini (Akkordeon) und Lucas Niggli (Schlagzeug) gastiert er am Jazzfestival.

Sonntag 20 Uhr, Reithalle Kaserne, Klybeckstr. 1b. www.jazzfestivalbasel.ch

__

Basel

Neue Kunstgalerie eröffnet

Alle reden vom Galeriensterben. Dem hält Alexander Sarasin entgegen und eröffnet in neuen Räumlichkeiten an der Spalenvorstadt die Galerie Sarasin Art, die sich zeitgenössischer Kunst widmet. Zum Auftakt sind unter dem Ausstellungstitel «Geschichte. Und Geschichten» Werke des Künstlers Thomas Thüring zu sehen, in Form von Ölgemälden, Skulpturen und Installationen.

Freitag 15 bis 18.30 Uhr. Samstag 11 bis 16 Uhr. Spalenvorstadt 11. (www.sarasinart.ch)

__

Basel

ACT-Performance-Festival der HGK

Am Samstag findet das grosse Performance-Festival ACT Basel statt, organisiert vom Institut Kunst der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW zusammen mit anderen Schweizer Kunsthochschulen. Im ganzen Unternehmen Mitte sind mehr als 40 Performances angesagt. 70 Beteiligte, Kunststudierende aus der ganzen Schweiz, machen Performances, was einer Rekordbeteiligung entspricht.

Samstag 14 bis 22 Uhr. Unternehmen Mitte, Gerbergasse 30.

__

Basel

Baselitz im Gespräch

Die grosse Kunst-Retrospektive des deutschen Malers Georg Baselitz ist in der Fondation Beyeler bereits zu Ende gegangen. Im Kunstmuseum Basel kommt es am Wochenende zum Grande Finale: Der Künstler unterhält sich mit Anita Haldemann. Die Leiterin des Kupferstichkabinetts hat die Ausstellung seiner Werke auf Papier kuratiert. Achtung: Kein Vorverkauf – Anzahl Sitzplätze beschränkt.

Sonntag 16 Uhr, Neubau Kunstmuseum, St. Alban-Graben 16. (www.kunstmuseumbasel.ch)

__

Liestal

Heimspiel von We Invented Paris

We Invented Paris haben eine bewegte Zeit hinter sich: Zwei Mitglieder entschieden sich dazu, die Band zu verlassen. Sänger Flavian Graber machte aus der Not eine Tugend und reduzierte auf der «Tour de Catastrophe 2018» die Songs auf ihr Wesentliches – auf Stimme, Gitarre und Harmonium. Ganz alleine wird er den Tourabschluss, ein Heimspiel im Guggenheim, trotz allem nicht bestreiten.

Freitag 20 Uhr. Guggenheim, Wasserturmplatz, Liestal. (www.guggenheimliestal.ch)

__

Dornach

Birkenmeier und Ensemble Tribal

Bevor es eine längere Bühnenpause antritt, ist das Kabarett-Duo Sibylle und Michael Birkenmeier noch einmal live zu erleben. Gemeinsam mit dem zehnköpfigen World-Music-Ensemble Tribal versprechen sie ein «musikalisch-sprachliches Wechselbad». Thema? «Eine unserer verwundbarsten Stellen, das Bedürfnis nach fragloser Zugehörigkeit, nach etwas wie Heim@».

Freitag 19.30 Uhr. Neues Theater Dornach, Bahnhofstr. 32. (www.neuestheater.ch)

__

Muttenz

Hier kriegt jeder eine Medaille

Zum zehnten Mal sorgt der Muttenz Marathon für Schweissperlen. An der Jubiläumsausgabe nehmen die Läufer nicht nur die Marathonstrecke unter die Füsse. Auch ein Halbmarathon und ein Frühlingslauf stehen auf dem Programm. Am Nachmittag rennen dann die Kinder durch Muttenz. Alle Teilnehmer – egal wie schnell sie unterwegs waren – dürfen sich im Ziel eine Medaille umhängen.

Sonntag ab 9.30 Uhr. Schulhaus Margelacker, Muttenz. (www.muttenz-marathon.ch)

__

Oltingen

Wo sich das Oberbaselbiet trifft

Die Stände am Oltiger Määrt bieten für jedermann etwas: Kunsthandwerk, Gebrauchsgegenstände und Geschenke. Für das leibliche Wohl sorgen in der Oberbaselbieter Gemeinde zahlreiche Beizli und Imbissstände. Eine Fahrt auf dem dorfeigenen Holzriesenrad sollte man sich nicht entgehen lassen. Der Dorfkern von Oltingen ist während des ganzen Wochenendes verkehrsfrei.

Samstag und Sonntag Dorfzentrum Oltingen. Samstag ab 11 Uhr, Sonntag ab 10 Uhr.

Aktuelle Nachrichten