Wochenende
Was läuft am Wochenende? Die Veranstaltungstipps der bz-Redaktion

Super Bowl, Schnaps und Rockmusik. Das alles und viel mehr läuft dieses Wochenende in der Region. Hier die Tipps der bz-Redaktion.

Drucken
Teilen
Gewinnen die New England Patriots rund um Quarterback Tom Brady (Mitte) am Sonntag erneut den Super Bowl?

Gewinnen die New England Patriots rund um Quarterback Tom Brady (Mitte) am Sonntag erneut den Super Bowl?

Keystone

Basel

Fucking Beautiful und Paks

Fucking Beautiful und Paks, aus dem unteren Kleinbasel, rocken gemeinsam die Kaschemme. Bei ihrer Plattentaufelassen die beiden Bands den Boden zittern und die Boxen rauchen. Die neue LP der Band Paks trägt den Titel «No Paks». In der Kaschemme spielen sie die schönsten Lieder dieses Albums und bringen auch neue Lieder auf die Bühne. Auch die Band Fucking Beautiful wird spezielle Nummern auf die Bühne bringen.

Freitag 20 Uhr, Kaschemme, Infos unter www.facebook.com/kaschemme.basel

__

Basel

Etwas für Schnapsnasen

Die Schweizer Brennerszene erregte bisher kein grosses Aufsehen. Doch nun tut sich was. Traditionsbrennereien treffen auf junge, innovative Brenner. «Hochprozentiges Schweizer Provenienz liegt im Trend und überzeugt mit Top-Qualität.», heisst es in Fachkreisen. Deshalb präsentieren an der Brand #1 12 Schweizer Brenner ihre Produkte und ihr Handwerk in der Markthalle. Darunter die Distillerie Belmont und die Firma «Hanz-Vodka».

Freitag 17 Uhr, Markthalle, Infos unter www.altemarkthalle.ch

__

Basel

Café dialogue Union

Jeden Freitag wird im oberen Saal des Union heiss diskutiert. Seniorinnen und Senioren treffen sich bei «Café Dialoque» und tauschen sich über die wichtigsten Fragen des Älterwerdens aus. Die Diskussion wird moderiert von Andreas Brenner, der Professor für Philosophie ist. Um teilzunehmen, muss man keinen Bachelor in Philosophie haben, es geht darum, spontan aus dem Bauch heraus gemeinsam nachzudenken und zu philosophieren.

Freitag 14 Uhr, Union, Klybeckstrasse 95, Infos unter www.union-basel.ch

__

Basel

Die Nacht zum Tag machen

Wer trautert dem Sommer nach? Einem Sommer mit langen, warmen Nächten, Alkohol in rauen Mengen und viel Tanzen? Der Club Nordstern. Und deshalb lässt er nach seiner Eventreihe Deck400 vom Sommer eine neue Reihe auf die Partylustigen los: Für die kälteren Monate wird Club400 laufen. Ein «Daytimer», der im Bauch des Schiffes die Nacht zum Tag machen wird. Für die Gäste gibt es als Geschenk ein Porträt-Shooting.

Samstag 18 Uhr, Nordstern, Infos unter www.nordstern.com

__

Basel

Ein amerikanischer Abend

Es ist wieder soweit, eines der weltweit grössten Einzelsportereignisse findet am Sonntag statt: Der Super Bowl. Die New England Patriots treffen auf die Philadelphia Eagles. Das Union Diner nimmt dies zum Anlass, einen echten amerikanischen Abend zu veranstalten! Mit Burgern, Ribs, amerikanischem Bier und speziellen Super Bowl-Preisen. Das Spiel beginnt um 00.30 Uhr, die Specials werden ab 22 Uhr bis zum Ende des Spiels serviert.

Sonntag 22 Uhr, Union Diner, Stänzlergasse 3, Infos unter www.rhyschaenzli.ch

__

Laufen

Tinu Heiniger im Schlachthuus

Seit mehr als drei Jahrzehnten ist Tinu Heiniger mit seinen Liedern, seinen Geschichten, mit Gitarre, Klarinette und Mundharmonika unterwegs. Und noch immer ist für ihn jeder Auftritt eine Herausforderung, alles zu geben, was er hat: seine tiefe Liebe zur Heimat, seine Melancholie, seine Lust, seinen Spass, seinen Spott, seine Nachdenklichkeit, seine urtümliche Musikalität.

Samstag 20.15 Uhr, Alts Schlachthuus in Laufen; Infos www.kulturzentrumlaufen.ch

__

Liestal

Integrieren mit Sport

Seit sieben Jahren leistet der Verein Austausch in Sport und Kultur (ASK), der Schappo-Gewinner von 2014, einen Beitrag zur Integration von Migrantinnen und Migranten, Generationen und weiteren weniger akzeptierten Gruppen der Gesellschaft in der Region. Übermorgen Sonntag organisiert ASK in Liestal ein Funhallenturnier in Fussball, Volleyball und Basketball.

Sonntag 9 bis 16 Uhr, Sporthalle Frenke in Liestal; Infos www.askliestal.ch

__

Liestal

Künstler kuratieren selber

In der Konzeption der von den Künstlern Vanessa Billy, Markus Gadient, Barbara Maria Meyer und Edit Oderbolz selber kuratierten Ausstellung richtet sich der Fokus nicht so sehr auf die visuellen Berührungspunkte und Überschneidungen der einzelnen Arbeiten. Viel mehr stehen die unterschiedliche Wahrnehmung und Interpretation von gemeinsamen Themenfeldern im Mittelpunkt.

Samstag bis 18. März, Kulturhaus Palazzo in Liestal; Infos www.palazzo.ch

__

Dornach

Ganz lauschend

In meditativen Texten, mit mittelalterlichen Marienliedern und Stille nähert man sich an der künstlerisch-spirituellen Feier zu Mariä Lichtmess dem zeitgenössischen Altarbild «Lehm» von Jan Hostettler in der Klosterkirche. Mitwirken werden unter anderen Andreas Baumeister (Theologe), Barbara van der Meulen (Kunsthistorikern) sowie das Vokalensemble Cantù.

Freitag 18.30 bis 19.30 Uhr, Klosterkirche in Dornach; Infos www.klosterdornach.ch

Aktuelle Nachrichten