Flugverkehr
Jet Aviation baut in Basel nur 190 statt 250 Stellen ab

Der Luftfahrt-Dienstleister Jet Aviation will am Standort Basel weniger Stellen abbauen als noch im Mai angekündigt: Statt 250 sollen noch 190 Vollzeitstellen gestrichen werden, wie Jet Aviation nach Abschluss des Konsultationsverfahrens am Freitag bekanntgab.

Drucken
Jet Aviation baut in Basel nur 190 statt 250 Stellen ab

Jet Aviation baut in Basel nur 190 statt 250 Stellen ab

Keystone

Die Stellen sollen bis Ende Oktober abgebaut werden. Unter Berücksichtigung vieler Empfehlungen der Mitarbeitenden sowie neu identifizierter Kostenmassnahmen und weiterer laufender Initiativen wie der Straffung von Aktivitäten könne der Abbau jedoch beschränkt werden, heisst es in der Mitteilung.

Im Ende der vergangenen Woche abgeschlossenen Konsultationsverfahren haben Mitarbeitende 115 Vorschläge eingereicht. Diese seien von den Mitgliedern der neugegründeten Arbeitnehmervertretung (ANV) zusammen mit der Geschäftsleitung am Standort Basel geprüft worden.

Jet Aviation hatte den Stellenabbau im Mai mit dem schwierigen Umfeld aufgrund des starken Frankens und dem branchenweiten Abschwung begründet. Zudem sei ein Innenausstattungsprojekt unerwartet annulliert worden. Die Firma hatte in Basel-Mülhausen schon im Herbst 2011 Stellenstreichungen angekündigt.

Aktuelle Nachrichten