Basel
Granate am Rheinufer gefunden – Polizei sperrt Gebiet ab

Bei Baggerarbeiten wurde am Basler Rheinufer eine Granate gefunden. Bis die Bergungsarbeiten abgeschlossen sind, ist das Gebiet weiträumig gesperrt.

Drucken
Teilen
Die Polizei hat das Gebiet weiträumig abgesperrt.

Die Polizei hat das Gebiet weiträumig abgesperrt.

Keystone

Wie 20 Minuten schreibt, findet am Rheinufer derzeit ein Polizeieinsatz statt. Der Grund ist eine Granate, die bei Baggerarbeiten gefunden wurde. Die Polizei habe Leute aufgrund der Explosionsgefahr weggeschickt. Die Basler Polizei bestätigt den Einsatz auf Twitter.

hat das potentiell gefährdete Gebiet – auch das Birsköpfli am anderen Rheinufer – vorsorglich gesperrt. Die Sperrung dauert bis zum Abschluss der Bergungsarbeiten.

Aktuelle Nachrichten