Wechsel
«Basilisk»-Programmleiter Riesen geht - Ex-Leiter Wicki kehrt zurück

Andri Riesen ist per sofort nicht mehr Programmleiter bei «Radio Basilisk». Die Leitung übernimmt interimistisch Benjamin Bruni. Ab August soll Jean-Luc Wicki als Programmleiter zum Basler Radiosender zurückkehren. Bruni wird dann Chefredaktor.

Drucken
Chefwechsel bei Radio Basilisk

Chefwechsel bei Radio Basilisk

Keystone

«Radio Basilisk» hat ab sofort einen neuen Programmleiter. Benjamin Bruni, Sportchef und Redaktor beim Basler Radiosender, übernimmt interimistisch die Stelle von Andri Riesen. Dessen Zusammenarbeit mit dem Sender wurde per sofort beendet, wie es in einer Medienmitteilung am Montag heisst.

Zum Grund der sofortigen Trennung von Riesen schreibt «Radio Basilisk», dass die «unterschiedlichen strategischen und betriebswirtschaftlichen Vorstellungen beider Parteien» zum Bruch führten.

Ab August wird Jean-Luc Wicki als Programmleiter zu «Radio Basilisk» zurückkehren. Wicki wechselte Ende 2011 zu Schweizer Radio DRS 2. Interims-Leiter Bruni wird bei Wickis Rückkehr zum Chefredaktor.

Aktuelle Nachrichten