Tegerfelden
Firma aus Tegerfelden setzt seit 1962 auf Mitarbeiter aus der Region

250 Gäste haben das Jubiläum der Heinz Baumgartner AG in Tegerfelden gefeiert. Vor 50 Jahren gründete Heinz Baumgartner nach Abschluss seiner Lehre eine eigene Firma. Er konzentrierte sich auf Reparaturen aller Art, zum Beispiel von Landmaschinen.

Pirmin Kramer
Drucken
Heinz Baumgartner (l.) gründete die Firma, nun führt sie Sohn Erwin.

Heinz Baumgartner (l.) gründete die Firma, nun führt sie Sohn Erwin.

pkr

Der Start erfolgte im Stall seiner Eltern. «Zu dieser Zeit sprach man noch nicht von Businessplan oder Innovation», sagt Erwin Baumgartner, der seinen Vater inzwischen als Geschäftsführer abgelöst hat. «Es brauchte damals vor allem Mut und den Willen, viel zu arbeiten.»

In der Anfangsphase habe die Firma oft Aufträge für Bucher Guyer, Müller Martini oder für Konrad Rüede erledigen dürfen. In den 1980er-Jahren zählten die Fertigung von Kratzböden für Kehrichtverbrennungsanlagen sowie die Fertigung von Teilen für die Glasindustrie zu wichtigen Arbeiten. Inzwischen stehen komplexe Baugruppen im Medizinalbereich im Zentrum. «Vor allem die Fortschritte in diesem Bereich bescherten uns die riesige Entwicklung in den letzten 20 Jahren.»

Mitarbeiter aus der Region

Als Firma zu existieren, sei in den letzten Jahren nicht unbedingt einfacher geworden, sagt Baumgartner. «Dass wir es geschafft haben, immer noch erfolgreich zu sein, hat mit Fleiss zu tun und damit, dass wir gut ausgebildete Mitarbeiter haben», sagt der Geschäftsführer. «Manchmal gehört auch ein wenig Glück dazu.»

In der Heinz Baumgartner AG sind auffällig viele Mitarbeiter angestellt, die aus der Region stammen. «Wenn ich die Wahl habe zwischen zwei Bewerbern, und einer von ihnen wohnt hier in der Gegend, dann entscheide ich mich für den Kandidaten aus unserer Region», erklärt Baumgartner. «Ich bin überzeugt davon, dass die regionale Verbundenheit die Chancen erhöht, dass ein Mitarbeiter lange Zeit bei uns arbeitet.»

Tag der offenen Tür bei der Fritz Baumgartner AG, heute Samstag, 10 bis 15 Uhr.

Aktuelle Nachrichten