Koblenz

37-Jähriger stürzt mit E-Bike und verletzt sich schwer – Rega-Helikopter bringt ihn ins Spital

Ein E-Bike-Lenker kam am Sonntagabend zu Fall und zog sich schwere Verletzungen zu.

Ein E-Bike-Lenker kam am Sonntagabend zu Fall und zog sich schwere Verletzungen zu.

Ein E-Bike-Lenker kam am Sonntagabend zu Fall und zog sich schwere Verletzungen zu. Ein Rettungshelikopter flog den 37-jährigen Mann umgehend ins Spital.

Am Sonntagabend, kurz vor 21.30 Uhr fand ein Passant einen gestürzten E-Bike-Fahrer, wie die Kantonspolizei mitteilt. Rasch habe er den Polizeinotruf alarmiert. Ambulanz, Kantons- und Regionalpolizei rückten an den Einsatzort an der Achenbergstrasse in Koblenz aus.

Der Verunfallte, ein 37-Jähriger aus der Region, zog sich beim Unfall schwere Verletzungen zu. Ein Rettungshelikopter der Rega flog ihn umgehend ins Spital.

Die Kantonspolizei klärt nun den Unfallhergang ab. Die Staatsanwaltschaft Brugg-Zurzach hat eine Untersuchung eingeleitet. Beim Verunfallten ordnete sie eine Blut- und Urinprobe im Spital an.

Die aktuellen Polizeibilder:

Meistgesehen

Artboard 1