Rosenkrieg
Diese Aargauer Kandidatinnen kämpfen um den Bachelor

Ab dem 25. Oktober versuchen 17 Kandidatinnen mit allen Mitteln, den Bachelor Erkan Akyol von sich zu überzeugen. In der Jubiläumsstaffel des Senders 3+ sind drei Aargauerinnen dabei.

Drucken
Teilen

Fabienne, Lidja und Michelle: Diese drei Singlefrauen buhlen auf dem Sender 3+ um die Gunst des 29-jährigen Bachelors Erkan Akyol. Wir stellen Ihnen die drei Aargauerinnen genauer vor.

Fabienne

Fabienne (28), Verkäuferin aus Rheinfelden

Fabienne (28), Verkäuferin aus Rheinfelden

Die 28-Jährige stellvertretende Filialleiterin einer Parfümerie fällt mit ihrem starken Charakter auf. Mit ihrer spontanen Art sorgt sie immer wieder für Überraschungen. In einer Beziehung ist Fabienne Ehrlichkeit wichtig. Sie weiss genau, was sie will, und scheut sich nicht, das auch zu sagen. Zudem sollte ihr Partner ihr keine Vorschriften machen, denn Fabienne geht in ihrer Freizeit gerne aus. Einzig Spinnen und andere Krabbeltiere machen ihr Angst.

Lidja

Lidja (29), Bürokauffrau aus Baden

Lidja (29), Bürokauffrau aus Baden

Die 29-Jährige gibt immer Vollgas, sowohl beim Bachelor wie auch auf dem Töff. Die abenteuerlustige Aargauerin verbringt ihre Freizeit nämlich gerne auf ihrem Motorrad. Der Motorsport und Autos gehören zu Lidjas grossen Leidenschaften. Ihr Zukünftiger darf sie auch mal spontan herausfordern, denn die Bürokauffrau ist für jeden Spass zu haben. Zudem sollte ihr Traumprinz ehrlich und humorvoll sein.

Michelle

Michelle (21), Kellnerin aus Staufen

Michelle (21), Kellnerin aus Staufen

Die 21-Jährige treibt viermal in der Woche Sport und hält sich so körperlich wie auch mental fit. Wenn sie eine freie Minute hat, verbringt die tierliebende Aargauerin gerne Zeit mit ihren drei Katzen und drei Hunden. Ängste kennt Michelle nicht, ganz im Gegenteil: Sie mag Adrenalin und Abenteuer. Die Restaurationsfachfrau braucht an ihrer Seite einen Mann, der selbstbewusst ist und sie bei jeder Entscheidung unterstützt. (ArgoviaToday)

Aktuelle Nachrichten