Reinach
Bratwürste gibt es an der WYNAexpo 2022 auf sicher, das OK-Team setzt auf den Slogan: «Zämme vorwärts!»

In Reinach öffnet vom 29. April bis am 1. Mai 2022 die WYNAexpo ihre Tore. Bereits jetzt können sich Gewerbler für einen Platz anmelden.

Cynthia Mira
Drucken
Teilen
Für das Team und die Sponsoren ist der Anlass eine Herzensangelegenheit (v.l.): Michael Dubach, Christian Schweizer (OK), Matthias Haller (OK), Dieter Bruttel (Regionalleiter Aargauer Kantonalbank), Urs Eichenberger und René Nyffenegger.

Für das Team und die Sponsoren ist der Anlass eine Herzensangelegenheit (v.l.): Michael Dubach, Christian Schweizer (OK), Matthias Haller (OK), Dieter Bruttel (Regionalleiter Aargauer Kantonalbank), Urs Eichenberger und René Nyffenegger.

Cynthia Mira

Der Entscheid ist gefallen: Die WYNAexpo findet vom 28. April bis 1. Mai 2022 statt. Bereits jetzt startet der Aufruf an die Gewerbler, sich für grösste regionale Messe im Wynental anzumelden. Das OK-Team, bestehend aus Christian Schweizer und Matthias Haller, gab gestern anlässlich eines Pressetermins den Slogan für ihre fünfte Ausgabe bekannt: «Zämme vorwärts!» Der Messestandort ist die Sportanlage Moos in Reinach.

«Wir geben Vollgas», sagte Schweizer. Es sei ihnen zwar bewusst, dass sich besonders im Winter die Pandemiesituation nochmals ändern könnte. Trotzdem freue er sich. Und er hoffe, dass es bei diesem Anlass nicht wieder so stürmen wird wie bei der Ausgabe 2019. Schweizer sprach von einem riesigen Volksfest, relativierte später in seiner Rede aber wieder: «Es wird kein Fest der Superlative.»

Die Tennishalle in Reinach, die momentan umgebaut wird, und die Eishalle stehen den Ausstellern zur Verfügung. Der Gastrobereich wird in der Reithalle aufgebaut.

Bei einem kleinen Apéro wurde am Pressetermin bereits auf die neue WYNAexpo angestossen.

Bei einem kleinen Apéro wurde am Pressetermin bereits auf die neue WYNAexpo angestossen.

Cynthia Mira

Die Aargauer Kantonalbank ist Hauptsponsor des Anlasses. «Ohne diese Hilfe würden wir gar nicht starten können», so Schweizer. Er übergab dem Aarauer Regionalleiter, Dieter Bruttel, das Wort:

«Die WYNAexpo ist für uns eine Herzensangelegenheit.»

Man sei früher neidisch auf die Vorgänger gewesen, die als Hauptsponsor einen solch tollen Event unterstützen konnten, sagte er. Die gelebte Kundennähe sei wichtig. Es sei die persönliche Beziehung, die ein Gewerbe trage und zum Erfolg führe. Und:

«Unsere Gewerbler sind die Lebensadern des Kantons.»

Das Team hofft auf viele Anmeldungen. Es seien bereits einige eingetroffen. Der erste Stand, der sich anmeldete, war der Bratwurststand.

Aktuelle Nachrichten