Lenzburg
Wechsel in der Geschäftsleitung der Hypothekarbank Lenzburg

Sascha Hostettler tritt als neues Mitglied der Geschäftsleitung in die Hypothekarbank Lenzburg AG ein. Er wird damit Nachfolger von Hans Gloor, der nach 24 Jahren aus der Geschäftsleitung zurücktritt.

Drucken
Am Dienstag entscheidet die «Hypi» Lenzburg über eine Teilnahme am US-Programm.

Am Dienstag entscheidet die «Hypi» Lenzburg über eine Teilnahme am US-Programm.

Walter Schwager

Nach einer Einführungsphase wird er im Oktober die Bereichsleitung Anlagekunden übernehmen, wie die Hypothekarbank mitteilt. Sascha Hostettler hat Jahrgang 1976, ist eidgenössischer Bankfachmann und Swiss Certified Treasurer. Derzeit absolviert er das Master Studium für Advanced Studies in Corporate Finance in Zug. «Der Verwaltungsrat ist überzeugt, mit dieser Wahl die Geschäftsleitung der Hypothekarbank Lenzburg optimal ergänzt zu haben», heisst es in der Mitteilung weiter.

Sascha Hostettler wird damit Nachfolger von Hans Gloor. Der bisherige Bereichsleiter Anlagekunden tritt wie im November 2012 angekündigt nach 24 Jahren aus der Geschäftsleitung zurück – dies im Sinne einer «rechtzeitigen Nachfolgeplanung», wie die Hypothekarbank schreibt. Hans Gloor bleibe in anderer Funktion für die Bank tätig.

Sascha Hostettler ist der zweite Neuzugang in der Geschäftsleitung der Hypothekarbank Lenzburg in diesem Jahr. Wie bereits Ende Februar angekündigt, wird Franz Feller per
1. August 2013 die Leitung des Bereichs Unternehmenskunden und Kreditmanagement übernehmen und damit in die Geschäftsleitung eintreten. Er folgt auf Max Furter, der nach 24 Jahren pensioniert und künftig in anderer Funktion für die Hypothekarbank tätig sein wird. (pi)

Aktuelle Nachrichten