Boniswil

Ursache von Hausbrand geklärt – Ex-Bewohner: «Ich hatte das heulende Elend»

Boniswil: Brandursache geklärt

Der Beitrag von Tele M1 am Tag nach dem Brand in Boniswil.

Nun ist klar, wie es am Montag in Boniswil zum Brand eines Garten- und eines Wohnhauses kam: "Wir gehen davon aus, dass Laub Feuer gefangen hat", sagt Bernhard Graser, Mediensprecher der Kantonspolizei Aargau, zum Regionalsender Tele M1. Das Haus sowie ein Nachbargebäude wurden weitgehend zerstört.

Erwin Simmen wuchs im Wohnhaus auf. Es gehört seinem Bruder. Dieser erlitt beim Brand schwere Verbrennungen und wurde operiert. Simmen hofft, dass es ihm bald wieder besser geht. Dass das Haus in Trümmern liegt, trifft ihn hart: "Ich hatte das heulende Elend, schlief nicht viel in dieser Nacht."

Die oberste der drei Wohnungen hat es am schlimmsten erwischt; die Flammen zerstörten sie komplett. Die frisch renovierte Wohnung im ersten Stock hat einen Wasserschaden. Die Küche sei ganz neu und die Wohnung parat zur Vermietung gewesen, sagt Simmen. Nun braucht es erneut eine Renovation.

Schwarze Wolken über Boniswil – Bilder des Brands vom Montag:

Schwarze Wolken über Boniswil

  

(mwa)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1