MS Delphin
Trotz Regenwetter fahren wieder Schiffe auf dem Hallwilersee

Endlich fahren die Kursschiffe auf dem Hallwillersee wieder und ausgerechnet jetzt muss es regnen. Dennoch gab es Leute, die es kaum erwarten konnten.

Drucken
Teilen

Tele M1

Sechs Monate fuhr kein Kursschiff auf dem Hallwilersee. Am Samstag stachen sie erstmals wieder in See. Trotz des schlechten Wetters haben gut ein Dutzend Passagiere den Weg auf die MS Delphin gefunden. Auch Ueli Haller, Geschäftsführer der Schifffahrtsgesellschaft Hallwilersee, liess sich die Saisoneröffnung nicht verregnen. «Wichtig ist, dass wir wieder fahren und den Leuten ein Perspektive bieten können», sagte er dem Regionalsender Tele M1.

Der Spagat zwischen öffentlichem Verkehrsmittel und Gastronomie an Bord sei allerdings eine Herausforderung. Vom Normalbetrieb ist das Event- und Gastroschiff daher auch noch weit entfernt. Bis Auffahrt gibt es nur am Nachmittag jeweils vier Rundkurse. Danach werde das Angebot schrittweise ausgebaut.

Aktuelle Nachrichten