Seengen

Akoholisierter verursacht Unfall auf der Gegenfahrbahn

In Seengen ist es am Mittwochabend zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein Autofahrer geriet auf der Boniswilerstrasse auf die Gegenfahrbahn. Warum, ist noch unklar. Sein Wagen kollidierte mit einem korrekt entgegenkommenden Auto.

Es wurde niemand verletzt. An den Autos entstand leichter Sachschaden.

Der 72-jährige Unfallverursacher war leicht alkoholisiert unterwegs, wie die Aargauer Kantonspolizei mitteilt. Ein Atem-Alkoholtest habe einen Wert von rund 0,7 Promille ergeben. Die Polizei klärt ab, wie es zum Unfall kam.

Den Führerausweis musste der Lenker abgeben.

Aktuelle Polizeibilder

(mwa)

Meistgesehen

Artboard 1