Kanton Aargau
Wegen Rückenoperation: Regierungsrat Stephan Attiger fällt mehrere Wochen aus

Der Aargauer Regierungsrat Stephan Attiger, Vorsteher des Departements Bau, Verkehr und Umwelt (BVU), wird sich einer seit längerer Zeit geplanten Rückenoperation unterziehen. Er wird daher mehrere Wochen abwesend sein.

Drucken
Teilen
Muss sich einer geplanten Rückenoperation unterziehen: Regierungsrat Stephan Attiger.

Muss sich einer geplanten Rückenoperation unterziehen: Regierungsrat Stephan Attiger.

Alex Spichale

Attiger wird von Montag, 13. Januar 2020, bis voraussichtlich zum Ende der Winter-Sportferien abwesend sein, wie die Staatskanzlei des Kantons Aargau in ihrer Mitteilung von heute Freitag schreibt.

Die Führung des Departements sei während Attigers Abwesenheit gewährleistet, wie es weiter heisst. Die
Geschäfte des BVU und des Regierungsrats würden ohne Einschränkungen weiterlaufen. Attiger sei während seiner Abwesenheit grundsätzlich arbeitsfähig, werde aber keine öffentlichen Auftritte bestreiten.

Aktuelle Nachrichten