Strengelbach

Seit 10 Tagen vermisst: Von Beatrice Basler fehlt immer noch jegliche Spur

Beatrice Basler wird seit dem 30. Dezember vermisst. Noch immer fehlt von ihr jede Spur.

Beatrice Basler wird seit dem 30. Dezember vermisst. Noch immer fehlt von ihr jede Spur.

Die 64-jährige Frau aus Strengelbach gilt seit Ende Dezember als vermisst. Die Aargauer Kantonspolizei hat noch keine Hinweise zu ihrem Verbleib und sucht weiterhin.

Am Montag, 30. Dezember, mittags, hatte Beatrice Basler aus Strengelbach zuletzt Kontakt mit ihrem Ehemann. Dieser meldete sie daraufhin als vermisst.

Die Kantonspolizei Aargau wendete sich an die Öffentlichkeit und veröffentlichte eine Vermisstenmeldung. Wie die Kantonspolizei nun auf Anfrage mitteilt, ist bis heute, zehn Tage später, noch kein Hinweis auf den Verbleib von Beatrice Basler eingegangen. 

Sie wurde in der Mitteilung wie folgt beschrieben: zirka 165 Zentimeter gross, mittlere Statur, offene blonde Haare, dunkelgraue Hosen mit grauem Blumenmuster, violetter Daunenmantel, Brillenträgerin.

Personen, die Hinweise zum Aufenthaltsort der Vermissten geben können, werden gebeten, sich mit der
Kantonspolizei Aargau, Stützpunkt in Zofingen (Telefon 062 745 11 11) oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Die aktuellen Polizeibilder vom Januar

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1