Am Samstagabend ist es im Boowald zu einem Selbstunfall gekommen. Ein 26-jähriger Töfffahrer fuhr mit seinem Motorrad aus Richtung St. Urban in Richtung Vordemwald. Wie ein Zeuge der Aargauer Kantonspolizei berichtet, verlor der Lenker die Kontrolle über seine Maschine, geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte anschliessend mit einem Baum.

Ein Rega-Helikopter flog den Verunfallten ins Spital. Entgegen erster Vermutungen sind die Verletzungen gemäss Kantonspolizei nicht allzu gravierend.

Der Sachschaden am Motorrad beläuft sich auf rund 9000 Franken. Die Polizei nahm dem Fahrer den Führerausweis am Unfallort ab.

Aktuelle Polizeibilder:

(mwa)