AZ-Steuer-Hotline
Zwei Experten beantworten Ihre Fragen zur Steuererklärung

Am Donnerstag, 25. Februar, beantworten zwei Steuerexperten die Fragen von Privatpersonen zur Steuererklärung.

Mathias Küng
Merken
Drucken
Teilen
Die beiden Steuerexperten Lukas Kretz von der BDO AG, links, und Silas Rohner vom VermögensZentrum VZ betreuen das Steuertelefon. Das Archivbild stammt vom 11. März 2019.

Die beiden Steuerexperten Lukas Kretz von der BDO AG, links, und Silas Rohner vom VermögensZentrum VZ betreuen das Steuertelefon. Das Archivbild stammt vom 11. März 2019.



Severin Bigler / AGR

Rund 400'000 Steuererklärungsformulare wurden jüngst laut Roland Hofer, Sprecher des Departements Finanzen und Ressourcen (DFR), im Kanton Aargau verschickt. Rund 90 Prozent gingen als Umschlagsbogen für den Einsatz von EasyTax oder andere raus. Davon werden laut Hofer erfahrungsgemäss rund acht Prozent inklusive Beilagen elektronisch eingereicht. Natürliche Personen haben bis 31. März Zeit, sie ausgefüllt zu retournieren. Wer schon weiss, dass er/sie den Termin nicht einhalten kann, kann ein Fristerstreckungs-Gesuch einreichen. Dies ist weiterhin gratis.

Welche Berufskosten werden akzeptiert?

Nun ist unser Steuersystem ziemlich kompliziert. Immer wieder stellen sich beim Ausfüllen der Steuererklärung schwierige Fragen. Etwa: Welche Berufsnebenkosten werden akzeptiert? Kann ich für meinen Arbeitsweg die Autokosten voll oder nur teilweise geltend machen und bis zu welchem Maximalbetrag, oder nur ein Bahnbillett? Welchen Einfluss hat Corona, hat allfällige coronabedingte Kurzarbeit darauf? Kann ich die Pauschale fürs Auswärtsessen trotz teilweisem Homeoffice voll abziehen oder nicht? Kann ich fürs Homeoffice einen zusätzlichen Abzug machen? Oder: Welche Krankheitskosten kann ich abziehen?

Steuertelefon-Hotline

Donnerstag, 25. Februar, von 10 bis 12 h unter 058/200'50'80

Die Fragen von natürlichen Personen, die im Aargau steuerpflichtig sind (nicht von Firmen), direkt am Telefon beantworten werden am Donnerstagmorgen von 10 bis 12 Uhr die beiden Steuerspezialisten Lukas Kretz (BDO, Aarau) und Silas Rohner (VZ VermögensZentrum, Aarau). Beim Anruf fallen für Sie lediglich Ihre normalen und keine zusätzlichen Telefonkosten an.

Haben Sie bitte Verständnis, falls die Nummer gerade besetzt ist, und versuchen Sie es später noch einmal. Die spannendsten Fragen und die Antworten dazu werden dann (anonymisiert) in der AZ abgedruckt.