Sisseln
Ralf Dümpelmann wird zum Vizeammann gewählt – Rainer Schaub als Ammann bestätigt

Zwei neue Gesichter ziehen mit Annick Caruso und Ralf Dümpelmann in den Gemeinderat ein. Letzterer wird auch gleich zum Vizeammann gewählt und damit Nachfolger von Kurt Bächthold, der auf eine Kandidatur verzichtete.

Autor
Drucken
Teilen
Rainer Schaub (l.) wurde als Gemeindeammann wiedergewählt; Ralf Dümpelmann wird neuer Vizeammann.

Rainer Schaub (l.) wurde als Gemeindeammann wiedergewählt; Ralf Dümpelmann wird neuer Vizeammann.

Bild: Horatio Gollin / Aargauer Zeitung

Durch den Verzicht der Kandidatur von Vizeammann Kurt Bächthold und Gemeinderätin Barbara Hürlimann galt es an den Versammlungswahlen in Sisseln, zwei frei werdende Sitze zu besetzen. Insgesamt traten sechs Kandidaten an. Das absolute Mehr im ersten Wahlgang lag bei 64 Stimmen. Gewählt wurden Rainer Schaub (113 Stimmen), Jean-Marc Rechsteiner 83 (Stimmen) und Viviane Raimann (109 Stimmen), alle bisher. Gewählt in den Gemeinderat wurden zudem Annick Caruso (130 Stimmen und Ralf Dümpelmann (108 Stimmen), die neu kandidierten. Nicht gewählt mit 52 Stimmen wurde Markus Rüegsegger. Insgesamt nahmen 145 von 994 der Stimmberechtigten teil, was einer Beteiligung von 14,6 Prozent entspricht.

Für die Wahl zum Vizeammann benötigte die Versammlung zwei Anläufe, da im ersten Wahlgang keiner der Kandidatinnen und Kandidaten das absolute Mehr erreichte. Die Stimmberechtigten wählten im zweiten Wahlgang Ralf Dümpelmann mit 41 Stimmen zum Vizeammann. Er setzte sich knapp gegen Viviane Raimann durch, die 40 Stimmen erhielt.

Als Gemeindeammann wurde Rainer Schaub klar wiedergewählt. Er erhielt 103 Stimmen. Das absolute Mehr lag bei 63 Stimmen. (az)

Aktuelle Nachrichten