Laufenburg
Mit Herbert Weiss ist der einzig bisherige Stadtrat neu Stadtammann

Das Stimmvolk der Fusionsgemeinde hat seinen neuen Stadtrat gewählt. Herbert Weiss, der einzige Bisherige ist zugleich neuer Stadtammann. Vizeammann ist Meinrad Schraner. Christian Rüede, Thomas Argast und André Maier sind die neuen Stadträte.

Susanne Hörth
Drucken
Herbert Weiss ist der neue Stadtammann von Laufenburg.

Herbert Weiss ist der neue Stadtammann von Laufenburg.

pd

Die fünf Mitglieder des Laufenburger Stadtrates erwartet eine spannende Zeit. Nur gerade Herbert Weiss hat sich als langjähriges Ratsmitglied wieder zur Verfügung gestellt. Für die fünf Sitze haben sich sieben Kandidaten beworben. Mit dem guten Wahlresultat von 826 Stimmen ist Herbert Weiss bestätigt worden. 652 Stimmen vereinigte er als neuer Laufenburger Stadtammann auf sich.

Auch wenn Laufenburg und Sulz als vereinte Gemeinde Laufenburg seit 2010 bestehen, so ist doch speziell, dass die drei Kandidaten aus dem Ortsteil Sulz die meisten Stimmen auf sich vereinen konnten. Wie Herbert Weiss stammen auch Meinrad Schraner und Christian Rüede aus Sulz. Meinrad Schraner platziert sich in der Wahlrangliste mit 707 Stimmen und Christian Rüede mit 672 Stimmen hinter Herbert Weiss. Neu gehört der frisch in Laufenburg zugezogene Thomas Argast dem Laufenburger Stadtratsgremiun an. Das Team wird komplett mit André Maier. Er holte 473 Stimmen.

Nicht gewählt wurden Tino Brütsch (416 Stimmen) sowie Thomas Vögtli (269 Stimmen).

Neuer Vizeammann von Laufenburg ist Meinrad Schraner. Das Stimmvolk wählte ihn mit 470 Stimmen für diese Position. Die Stimmbeteiligung in Laufenburg betrug 55,12 Prozent.

Aktuelle Nachrichten