Möhlin

Die Schmittenhöhle wird für den Verkehr gesperrt

Die Ein- und Ausfahrt Landstrasse-Schmittenhöhle in Möhlin ist wegen umfangreicher Bauarbeiten ab 19. Februar gesperrt. Google Maps

Die Ein- und Ausfahrt Landstrasse-Schmittenhöhle in Möhlin ist wegen umfangreicher Bauarbeiten ab 19. Februar gesperrt. Google Maps

Auf der Landstrasse K 292 innerorts in Möhlin folgt beim Ausbau der Kantonsstrasse der 1. Etappe und dem Ersatz der Möhlinbachbrücke nun die Sperrung der Schmittenhöhle für den Durchgangsverkehr.

Nach einer Mitteilung der Möhliner Abteilung Bau und Umwelt kommen die Sanierungsarbeiten an der Landstrasse beziehungsweise der Kantonsstrasse 292 termingerecht voran. Gleichzeitig mit den Arbeiten an der neuen Möhlinbachbrücke werden auch die Arbeiten an den Werkleitungen und dem Strassenbau ausgeführt. Ab nächster Woche werden sich die Werkleitungsarbeiten (Sauberwasser- sowie Kanalisationsleitung und AEW-Kabelblock/Strom) in die Schmittenhöhle hineinverlagern.

Aus diesem Grund muss die Ein- und Ausfahrt Landstrasse-Schmittenhöhle ab Mittwoch, dem 19. Februar, gesperrt werden. Die Zufahrt zu den Liegenschaften an der Schmittenhöhle sowie am Sonnenweg muss dann ab Rankhöhle erfolgen beziehungsweise über die Leigrubenstrasse. Die Sperrung der Schmittenhöhle dauert voraussichtlich bis zum Freitag, 9. Mai.

Die Verkehrsteilnehmenden werden gebeten, die Signalisationen zu beachten. (az)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1