Boswil
Zum 30. Geburtstag rollen die alten Traktoren an

Ein Jahr nach ihrer Gründung laden die Oldiwägeler Freiamt am Wochenende zum ersten Treffen – erwartet werden weit über 100 alte Fahrzeuge

Toni Widmer
Drucken
Rund 100 Fahrzeuge werden werden in Boswil erwartet. (Symbolbild)

Rund 100 Fahrzeuge werden werden in Boswil erwartet. (Symbolbild)

Irene Hung-König

Er hat sich einige spitze Kommentare anhören müssen, aber Daniel Moser hat sein Ding dennoch unbeirrt durchgezogen: «Ich war schon immer Fan von alten Traktoren und anderen historischen Fahrzeugen. So halb im Scherz und halb im Ernst habe ich öfter erklärt: ‹Wenn ich 30 Jahre alt werde, organisiere ich ein grosses Treffen.›» Man könne, sagt Moser, ja nicht nur grosse Reden schwingen und dann nicht liefern. Also habe er das Unternehmen frühzeitig angepackt.

Weil die Organisation eines Treffens von alten Traktoren, Landmaschinen und weiteren Oldtimern viel Aufwand erfordert, war für ihn klar, dass er sich Unterstützung suchen muss. Diese hat er jetzt mit dem Verein «Oldiwägeler Freiamt», den der Besenbürer vor einem Jahr zusammen mit vier Kollegen gegründet hat und der mittlerweile bereits rund 30 Mitglieder zählt.

Rund 100 Helfer

Zusammen haben sie jetzt das erste Oldiwägeler-Treffen auf die Räder gestellt. Der Termin passt: Am 5. Juni ist Daniel Moser 30 Jahre alt geworden, am nächsten Samstag/Sonntag, 30. Juni / 1. Juli trifft sich eine wohl weit über 100 Fahrzeuge umfassende Oldtimer-Karawane auf dem Lärchenhof in Boswil. Wie viele Fahrzeuge und Landmaschinen es genau sein werden, lässt sich im Voraus nicht sagen: «Man hat sich zwar anmelden können, aber man darf auch unangemeldet vorfahren», erklärt Moser.

Angesagt sind neben Schauen, Staunen, Festwirtschaft und Live-Musik an den beiden Tagen auch Vorführungen. «Wir demonstrieren auf einem Feld beim Festplatz das Heuen mit alten Traktoren und Landmaschinen, vom Mähen über das Zetteln bis zum Aufladen», versprechen die Organisatoren. Am Sonntag um 15 Uhr ist eine Parade mit ausgesuchten Traktoren angesagt. Alter, Konstruktion und Besonderheiten der Fahrzeuge werden dem Publikum dabei fachmännisch erläutert. Mehr Infos:

Aktuelle Nachrichten