Wohlen
ibw blickt auf ein Rekordjahr zurück – noch nie wurden so viele Solaranlagen installiert

Das «Coronajahr» 2020 brachte der Wohler ibw einen erfreulichen Geschäftsverlauf. Das Jahresergebnis fiel mit 1,86 Millionen Franken um 12 Prozent höher aus als im Vorjahr.

Marc Ribolla
Drucken
Teilen
Im vergangenen Jahr baute die ibw die Rekordzahl von 65 Fotovoltaikanlagen.

Im vergangenen Jahr baute die ibw die Rekordzahl von 65 Fotovoltaikanlagen.

zvg/Felix Wey

Trotz der Pandemie und deren Auswirkungen auf das alltägliche Leben kann die ibw auf ein erfolgreiches Jahr 2020 zurückschauen. Das gegenüber dem Vorjahr um 12 Prozent auf 1,86 Millionen Franken gesteigerte Jahresergebnis widerspiegelt deshalb auch den guten Geschäftsgang des Wohler Dienstleistungsunternehmens.

Peter Lehmann, Vorsitzender der ibw-Geschäftsleitung.

Peter Lehmann, Vorsitzender der ibw-Geschäftsleitung.

zvg (2019)

Als Erbringerin von lebensnotwendigen Dienstleistungen wie Trinkwasser und Strom sei die ibw glücklicherweise nie in einer Situation gewesen, in der ihr Bestehen gefährdet gewesen wäre, heisst es in einer Mitteilung. Peter Lehmann, Vorsitzender der Geschäftsleitung, erklärt weiter: «Umso mehr galt es, unseren Versorgungsauftrag jederzeit und zuverlässig zu erfüllen. Dies ist uns, nicht zuletzt dank des grossen Engagements unserer Mitarbeitenden, auch bestens gelungen.»

Die Auswirkungen der Pandemie zeigen sich vor allem in der Detailbetrachtung der Zahlen. Die ibw registrierte – wohl lockdownbedingt – im vergangenen Jahr bei den privaten Haushalten einen Mehrkonsum von Strom und Wasser. Gleichzeitig sank der Energiebedarf bei Industrie und Gewerbe.

Der Stromabsatz blieb im Vergleich zum Vorjahr insgesamt stabil (plus 1,6 Prozent), während der Gasverkauf um 3,2 Prozent zurückging. Der Wasserabsatz stieg bei der ibw um 12,9 Prozent. Zurückzuführen sei dies in erster Linie auf eine Zunahme der Trinkwasserlieferungen an andere Gemeinden (plus 24,2 Prozent) infolge der Chlorothalonil-Thematik.

Testen Sie Ihr Wissen zur Strom- und Wasserversorgung in Wohlen!

Frage 1 / 5

Wieviele Hydranten gibt es in Wohlen?

449
632
238

Positives kann die ibw im Dienstleistungsbereich vermelden. Denn sie hat 2020 eine Rekordzahl von Fotovoltaikanlagen installiert. Sie durfte 65 solcher Anlagen im Einzugsgebiet bauen – so viele wie noch nie. Peter Lehmann sagt:

«Von der reinen Energie- und Trinkwasserlieferantin hat sich die ibw längst zu einem Allround-Unternehmen mit breitem Portfolio gemausert und ist damit für die Zukunft gut gerüstet.»

Vom guten Jahr 2020 profitiert auch die Gemeinde Wohlen, in deren Besitz die ibw ist. Sie erhält eine Dividende von 1,05 Millionen Franken. Freuen durfte sich auch das regionale Gewerbe. Es erhielt von der ibw Aufträge im Wert von fast 7 Millionen Franken – auch dies ein neuer Rekordwert (plus 24,6 Prozent).

Aktuelle Nachrichten