Sommerbar Wohlen
Der Sommerspass auf dem Jakob-Isler-Areal geht in die vierte Runde

Zum vierten Mal lädt die Wohler Sommerbar-Crew zum Happening auf das Jakob-Isler-Areal ein. Trotz Corona-Einschränkungen werden Musik, kulinarische Überraschungen und das artistische Festival «Nousu» geboten. Los geht es am Donnerstag, 10. Juni.

Nathalie Wolgensinger
Drucken
Teilen
Eine Auftrittsmöglichkeit für die Artisten und zugleich ein Höhepunkt im Programm der Sommerbar war im vergangenen Jahr das «Nousu»-Festival, es wird heuer auch stattfinden.

Eine Auftrittsmöglichkeit für die Artisten und zugleich ein Höhepunkt im Programm der Sommerbar war im vergangenen Jahr das «Nousu»-Festival, es wird heuer auch stattfinden.

Henry Schulz

Dem Team der Wohler Sommerbar geht es so, wie es vielen derzeit geht: Die Frauen und Männer brennen darauf, endlich wieder einmal Freunde und Bekannte zu treffen. Mit ihrer Sommerbar machen sie dies möglich, und das erst noch coronakonform unter freiem Himmel.

Eröffnet wird die vierte Saison der improvisierten Bar auf dem Jakob-Isler-Areal am Donnerstag, 10. Juni. Sie dauert bis Samstag, 14. August. Jeweils donnerstags bis samstags von 17 Uhr bis Mitternacht werden kalte Getränke, Verpflegung und Unterhaltung geboten. Um den Coronaauflagen gerecht zu werden, müssen die Gäste an den Tischen sitzen, und um ein frisches Bier zu holen, müssen sie natürlich Masken tragen. Natalie Gregor, Presseverantwortliche des Sommerbar-Teams, sagt:

«Wir haben bereits viele positive Rückmeldungen auf unser Programm erhalten.»

Höhepunkt wird das «Nousu»-Festival vom 9. und 10. Juli sein. Bereits zum dritten Mal verwandelt sich dann die Bühne in ein lebendiges und farbiges Festival für Gross und Klein. Verantwortlich für das artistische Festival zeichnet die Wohler Compagnie Roikkuva mit Ulla Tikka, Lukas Stäger und Andreas Muntwyler. Mit diesem Festival ermöglichen sie Artisten aus dem In- und Ausland einen Auftritt vor Publikum. Viele von ihnen waren monatelang ohne Engagements und brennen darauf, ihr Können auf der Bühne zu zeigen.

Die Kulturbeiz-Köchin gibt ein Comeback

Das Angebot an musikalischer Unterhaltung ist auch bei der Viertauflage bunt und reicht vom Balkan-Klezmer mit Otrava über den Pottcast mit Luuk und Knackeboul bis zu Hip-Hop von Lil Bruzy und Rock 'n' Roll mit The Jackets.

Das Sternensaal-Team lädt heuer zum Kindertheater am Sonntagnachmittag ein.

Das Sternensaal-Team lädt heuer zum Kindertheater am Sonntagnachmittag ein.

Henry Schulz

Die Wohler Bierbrauer des Bünzwasser-Biers mussten wegen Corona ebenfalls lange pausieren. Nun freuen sie sich umso mehr, dass sie am 25. Juni den Bierliebhabern ihre neuen Kreationen präsentieren dürfen. Für das leibliche Wohl sorgen jeweils Foodtrucks. Nicht mit dem Foodtruck aber mit Töpfen und Schneidmesser reist die ehemalige Köchin der Wohler Kulturbeiz an. Käth Galizia verwöhnt die Gäste gleich an mehreren Abenden mit ihren feinen Menus.

Das Bünzwasser-Brauteam stellt heuer seine Neuheiten vor.

Das Bünzwasser-Brauteam stellt heuer seine Neuheiten vor.

Verena Schmidtke (3. September 2018)

Auch die kleinen Besucherinnen und Besucher kommen nicht zu kurz. Gemeinsam mit dem Team des Wohler Sternensaals lädt das Sommerbar-Team zum Kindertheater am Samstagnachmittag ein. Jörg Bohn spielt den städtischen Angestellten, der auf den Spielplätzen für Ordnung und Sauberkeit sorgt und demnächst befördert werden soll.

Das vollständige Programm gibt es unter www.facebook.com/sommerbarwohlen

Aktuelle Nachrichten