Neuer Newsletter zum Hilfsprojekt

Der Wohler Verein Vision-4-Uganda-Kids informiert in einer Hauspost über sein Projekt.

Drucken
Teilen
Die neue Hauspost gibt es auch als Newsletter.

Die neue Hauspost gibt es auch als Newsletter.

Bild: zvg/Screenshot

Die Bleichi war bis auf den letzten Platz ausverkauft und es herrschte eine gute Stimmung. Die Mitglieder von Vision-4-­Uganda-Kids erinnern sich gerne an den erfolgreichen ­Afrika- Abend zurück, den sie im vergangenen November durchführen konnten. Leider musste der Verein der Wohlerin Harriet Suter für das Schweizer Hilfsprojekt für Waisenkinder in Uganda den Anlass, der heuer am 14. November hätte stattfinden sollen, schweren Herzens absagen. Grund für die Absage war, wie momentan bei fast allen Veranstaltungen, das Coronavirus und die damit einhergehende beschränkten Platz­verhältnisse in der Bleichi in Wohlen.

Trotz der Situation gibt es erfreuliche Nachrichten

Durch die Absage dieses Unterhaltungsabends, der gleichzeitig auch ein Spendenanlass gewesen wäre, fehlt es dem Verein nun an Einkommen. Freuen können sich die Mitglieder trotzdem. Denn sie konnten kürzlich ein neues Projekt realisieren: die «Hauspost».

Diese kann als Newsletter abonniert oder online als PDF heruntergeladen werden, ist aber auch in gedruckter Form erhältlich. Mit diesem neuen Format kann der Verein künftig auch aus Distanz über seine Arbeit und Projekte in Uganda und das Leben seiner 33 Waisenkinder berichten. Die erste Ausgabe dieser Online­information wurde bereits versandt.

In der aktuellen Ausgabe finden sich beispielsweise ­Informationen zur Corona­situation, die momentan geltenden Massnahmen in Uganda und wie diese das Hilfsprojekt vor Ort beeinflussen. Ausserdem gibt der Verein auch Einblicke in geplante Projekte und in seine Finanzen. In diesem Zusammenhang konnte auch eine erfreuliche Nachricht ­pu- bliziert werden: «Unser kleiner Verein ist mittlerweile auf 15 Mitglieder angewachsen. Und nebst vielen Spenderinnen und Spendern dürfen wir auch auf eine kleine Gönnerschaft zählen.»

Weitere Anlässe für 2021 sind bereits geplant

Nach der Absage des diesjährigen Afrika-Abends in der Bleichi in Wohlen hoffe der Verein, dass das geplante Frühlingsfest am Wochenende des 29. und 30. Mai 2021 stattfinden könne. Auch der nächste Afrika-Abend ist bereits wieder in Planung. Er soll am 13. November 2021 stattfinden. (az)

Hauspost Weitere Informationen zum Projekt gibt es unter www.vision4ugandakids.ch

Aktuelle Nachrichten