90 Einkaufstaschen für «Tischlein deck dich»

Merken
Drucken
Teilen

Bremgarten Auch in Coronazeiten liess sich der Kiwanis Club Bremgarten/Reusstal zum Jahresende etwas Wohltätiges einfallen. Diese Woche übergab der Klub eine Spende an die Non-Profit-Organisation «Tischlein deck dich» – in Form von Naturalien. 90 Einkaufstaschen wurden von den Kiwanern und Freunden mit Lebensmitteln, die lange haltbar sind, gefüllt, damit die Organisation diese an notdürftige Familien aus der Region verteilen kann.

«Aus dem ursprünglich geplanten Anlass im Restaurant Stutz in Widen mit Vortrag und Nachtessen wurde coronabedingt lediglich eine symbolische Übergabe im Aussenbereich des Restaurants», schreibt der Kiwanis Club in einer Mitteilung. Vor Ort anwesend waren Alex Stähli, Geschäftsführer von «Tischlein deck dich», und Brigitta Hubeli, Mitgründerin und Leiterin von «Tischlein deck dich» in Wohlen. Von Seiten der Kiwaner übergaben Maja Grünenfelder (Präsidentin Kiwanis Bremgarten/Reusstal) sowie die Mitglieder Nicole Frick und Rodrigue Schrago die Naturalspenden.

«Tischlein deck dich» wurde wie Kiwanis Bremgarten/Reusstal im Jahr 1999 gegründet. Der Verein bietet eine Alternative zur Vernichtung von einwandfreien Lebensmitteln und verteilt sie an Leute in Not. Kiwanis Bremgarten/Reusstal nimmt normalerweise am Herbstmarkt und Weihnachtsmarkt im Bremgarten teil. Damit unterstützt der Verein Hilfsorganisationen aus der Region Bremgarten und Umgebung finanziell. Dieses Jahr fanden die Märkte nicht statt, weshalb Nicole Frick, Programmleiterin bei Kiwanis, vorschlug, die Organisation «Tischlein deck dich» zu unterstützen. Eine Idee, die vom Klubvorstand begrüsst und umgesetzt wurde. 28 Kiwanis-Club-Mitglieder und deren Freunde haben die 90 Einkaufstaschen gefüllt. (az)