A3/Scherz

Von der Sonne geblendet: 68-Jähriger übersieht Baustellenabschrankung

Auf Höhe Gemeindegebiet Scherz übersah der Autofahrer die Baustellenabschrankung.

Auf Höhe Gemeindegebiet Scherz übersah der Autofahrer die Baustellenabschrankung.

Ein Automofahrer kollidierte am späten Abend auf der A3 mit einer Baustellenabschrankung. Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden.

Der Unfall ereignete sich am Montag kurz nach 20.30 Uhr. Ein 68-jähriger Autofahrer fuhr auf der A3 in Richtung Basel, wie die Kantonspolizei mitteilt. Auf Höhe Gemeindegebiet Scherz wurde durch den Strassenunterhaltsdienst eine Baustelle eingerichtet, wobei die Fahrbahnen mit Abschrankungen verschoben wurden.

Infolge des tiefen Sonnenstandes sei der Lenker geblendet worden und habe die Abschrankung übersehen. Bei der Kollision entstant am Auto und an der Abschrankung Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Am Fahrzeug des 68-Jährigen entstand Sachschaden.

Am Fahrzeug des 68-Jährigen entstand Sachschaden.

Die aktuellen Polizeibilder:

Meistgesehen

Artboard 1