Brugg/A3

Porsche-Fahrer prallt gegen eine Signalisationstafel – Polizei sucht Augenzeugen

Der Unfallverursacher machte teils widersprüchliche Aussagen.

Der Unfallverursacher machte teils widersprüchliche Aussagen.

Ein Porsche-Fahrer prallte am Dienstagabend auf der A3 in Höhe Brugg gegen eine Signalisationstafel. Beim Unfall entstand Sachschaden. Die Kantonspolizei Aargau sucht Augenzeugen, um den Umfallhergang zu klären.

Am Dienstagabend kurz nach 20.30 Uhr kam es auf der A3 bei Brugg zu einem Autounfall. Laut der Kantonspolizei Aargau, war der Unfallverursacher in Richtung Basel untwerwegs. Der Porsche-Fahrer prallte zu Beginn der aktuellen Baustelle vor dem Habsburgtunnel gegen eine Signalisationstafel. Diese wurde dabei beschädigt.

Die Kantonspolizei Aargau fand den Porsche weiter vorne auf der Autobahn stehen. Das Auto war beschädigt und hatte einen platten Reifen. Der 47-jährige Unfallverursacher hätte teils widersprüchliche Aussagen zum Hergang gemacht. Daher sucht die Mobile Polizei in Schafisheim (062/886'88'88) Augenzeugen.

Die aktuellen Polizeibilder:

Meistgesehen

Artboard 1