Brugg
Martini-Märt zwischen goldenem Herbsttag und Vorfreude auf Weihnachten

Der traditionelle Martini-Märt lockte am Dienstag die Menschen in die Brugger Altstadt. Der warme Herbsttag liess beinahe vergessen, dass die Adventszeit nicht mehr weit ist. Zum Glück gabs zur Erinnerung den einen oder anderen Stand mit Sternen.

Drucken
Der Martini-Märt lockte die Bevölkerung in die Brugger Altstadt
7 Bilder
Der Markt lockte die Bevölkerung ins Freie
Schmökern in der Brugger Altstadt
Martini-Märt bei schönstem Herbstwetter
Die Weihnachtszeit ist nicht mehr fern
Ballons in der Herbstsonne
Martini-Märt Brugg

Der Martini-Märt lockte die Bevölkerung in die Brugger Altstadt

Janine Müller

Wunderbar kitschig glänzen die Luftballons in der goldenen Herbstsonne. Diese beiden Kinder im Bild hatten das Glück, einen solchen Ballon geschenkt zu bekommen. Doch auch sonst gab es für sie am traditionellen Martini-Märt vieles zu bestaunen.

Von handgestrickten Wollsocken bis zu Salami mit einer speziellen Würzung aus Disentis war alles zu kaufen. Und an einigen Ständen wurde dank Sternen, Gold und Glitzer auch trotz des warmen Wetters klar: Es dauert nicht mehr lange, bis Weihnachten ist.

Aktuelle Nachrichten