Lupfig
Finanzkommission: Die SVP steigt mit einem Zweier-Ticket in die Gesamterneuerungswahlen

In der dreiköpfigen Finanzkommission werden ab 2022 zwei Sitze frei. Für die Wahlen am 26. September hat die Ortspartei mit Anna Gyr und Kurt Vogt gleich zwei Kandidierende aus Scherz und Lupfig nominiert.

Drucken
Teilen
Kurt Vogt und Anna Gyr kandidieren für die Finanzkommission Lupfig.

Kurt Vogt und Anna Gyr kandidieren für die Finanzkommission Lupfig.

zvg

Für die nächste Amtsperiode ab 2022 sind in der dreiköpfigen ­Finanzkommission in Lupfig zwei Sitze neu zu besetzen. Einzig Roland Meyer vom Ortsteil Scherz stellt sich für die Wiederwahl zur Verfügung. Die Gesamterneuerungswahlen finden am 26. September statt. Mit Kurt Vogt und Anna Gyr hat die SVP-Ortspartei bereits zwei Kandidierende für die vakanten Sitze in der Finanzkommission nominiert.

Gyr lebt seit 23 Jahren in Lupfig und ist Mutter von zwei fast erwachsenen Kindern, teilt die SVP mit. Den Lupfiger Eltern sei Gyr bereits bekannt als Vizepräsidentin der Schulpflege. Die 50-Jährige habe nicht nur die Kreisschule Oberstufe Eigenamt geprägt, sondern viele weitere Projekte aufgebaut, etwa den Mittagstisch und die Tagesstrukturen, die Schulsozialarbeit, oder den Elternbeirat in Lupfig.

Beide sind in der Gemeinde engagiert

Beruflich ist Gyr stellvertretende Geschäftsführerin der Alterszentrum Suhrhard AG. Sie leitet dort den Bereich Finanzen und Personal. Als Mitglied der Baukommission hat sie in Zusammenarbeit mit dem Stadtrat Aarau und der Gemeinde Buchs den Neubau «Betreutes Wohnen Plus 2024» begleitet. Die diplomierte Buchhalterin amtete bis 2012 im Elternverein Lupfig als Revisorin, in dem sie vorgängig als Kassier tätig war. «Mit meinen Kompetenzen aus Kommissionen und Projektgruppen würde ich gerne die Finanzkommission in den nächsten Jahren unterstützen», hält Gyr fest.

Aus dem Ortsteil Scherz kandidiert Kurt Vogt für die Finanzkommission Lupfig. Er ist amtierender Betriebsleiter der Forstbetriebs Gebenstorf–Turgi und des Bauamts Gebenstorf. Der 61-Jährige ist Mitglied der Ortsbürgerkommission. Zudem verfüge er über mehr als 35 Jahre Erfahrung in verschiedenen kommunalen und kantonalen Vereins- und Verbands-Vorständen, schreibt die SVP.

Der begeisterte Skifahrer und Berggänger ist im Aargauer Skiverband verantwortlich für die Leiter- und Trainerausbildungen von Jugend und Sport. In der Gemeinde Lupfig engagiert er sich im Turnverein, in Scherz im Dorfverein und ist im Projektausschuss Werkhof Birrfeld für Konzept und Recht verantwortlich. (az)

Aktuelle Nachrichten