Bözberg
Fünf Eidgenossen kommen ans Bözberg-Schwinget

Am Pfingstmontag kommt es zum grossen Kräftemessen mit fünf Eidgenossen beim Bözberg-Schwinget.

Drucken
Teilen
Andreas Wüst (r.) von der Südbahngarage Wüst in Windisch mit Sieger-Holstein-Kalb «Bali» sowie Nationalrat Thierry Burkart mit Holstein-Kalb «Bianca» zvg

Andreas Wüst (r.) von der Südbahngarage Wüst in Windisch mit Sieger-Holstein-Kalb «Bali» sowie Nationalrat Thierry Burkart mit Holstein-Kalb «Bianca» zvg

zvg

Auf dem Hof von Stephan und Kathrin Märki in Bözberg hat die Taufe stattgefunden der Siegerpreise für den bevorstehenden Bözberg-Schwinget am Pfingstmontag auf dem Schwingplatz beim Schulhaus «Ursprung».

Das OK unter der Leitung von Thomas Notter zeigt sich erfreut und stolz, dieses Jahr zwei Lebendpreise für die Sieger präsentieren zu dürfen. Als Hauptsponsor des Anlasses konnte die Südbahngarage Wüst AG in Windisch gewonnen werden. Andreas Wüst ist Götti und Sponsor des Holstein-Kalbs «Bali», das der Sieger vom Bözberg-Schwinget in Empfang nehmen darf.

Der zweite Lebendpreis, das Kalb «Bianca», wird offeriert von Thierry Burkart, Nationalrat und seit Jahren ein treuer Schwingerfreund. Besitzer und Halter der beiden Holstein-Kälber ist Stephan Märki aus Bözberg. Auch alle weiteren Schwinger werden mit einer tollen Ehrengabe aus dem Gabentempel belohnt.

Der Bözberg-Schwinget darf als typisches Regionalschwingfest betrachtet werden. Das Teilnehmerfeld mit 60 Aktivschwingern umfasst in erster Linie eine Auswahl der stärksten Aargauer Schwinger und Vertreter der Gast-Schwingklubs Heinzenberg GR und Bürglen UR. Als kleine Sensation darf die Teilnahme von fünf Eidgenossen am Regionalfest auf dem Bözberg gewertet werden.

Nebst dem Klub-Eidgenossen Christoph Bieri haben Nick Alpiger, Patrick Räbmatter, David Schmid und Andi Imhof ihre Teilnahme angemeldet. Man darf also am Pfingstmontag hochstehende Schwingerkost erwarten und gespannt sein, wer den Sieg nach Hause trägt. Die Region Brugg und Umgebung bekommt somit die einmalige Gelegenheit, auf dem Bözberg die friedliche und gemütliche Atmosphäre, die das urschweizerische Schwing-Brauchtum ausstrahlt, so richtig mitzuerleben und mit dem Genuss einer Bratwurst und einem kühlen Bier aus der vorzüglich geführten Festwirtschaft zu geniessen.

Am Samstag, 19. Mai, findet an selber Stelle der Aargauer Kantonale Nachwuchsschwingertag mit 260 Jungschwingern statt. (az)

Bözberg-Schwinget Programm Pfingstmontag, 21. Mai: 10 Uhr Anschwingen Aktivschwinger; ca. 16 Uhr Schlussgang; Festwirtschaft ab 9 Uhr.

Aktuelle Nachrichten