Birrfeld
Die Mittagspause auf dem Flugplatz wird vorverlegt

Das neue Betriebsreglement für den Flugplatz Birrfeld tritt in Kraft. Ab Donnerstag, 29. März, gilt die vorverlegte Mittagspause von 12 bis 13 Uhr. Während dieser Zeit dürfen keine Platzrundenflüge stattfinden.

Drucken
Am 29.März tritt das neue Betriebsreglement in Kraft.

Am 29.März tritt das neue Betriebsreglement in Kraft.

Michael Hunziker

Es war ein langes, aufwendiges Verfahren mit zahlreichen Hürden: Schliesslich aber hat der Flugplatz Birrfeld die definitive Betriebskonzession für die nächsten 30 Jahre erhalten.

Der Bundesrat hat – als Voraussetzung – die Anpassung am sogenannten Objektblatt des Sachplans Infrastruktur der Luftfahrt (SIL) genehmigt. Mit der neuen Betriebskonzession ist gleichzeitig das aktualisierte Betriebsreglement für den Regionalflugplatz bewilligt worden.

In diesem dokumentiert werden die Organisation des Regionalflugplatzes, die besonderen Vorschriften für die Benützung sowie die An- und Abflugverfahren. Neu aufgenommen worden sind ebenfalls die Regelungen für die Helikopterbasis der Alpine Air Ambulance. Die Mittagspause ist auf Wunsch der Gemeindebehörden einheitlich für alle Wochentage vorverlegt worden.

Von nun an dürfen von 12 bis 13 Uhr keine Platzrundenflüge stattfinden. (mhu)

Aktuelle Nachrichten