Brugg
Die treuen Sommergäste brüten hoch oben im Schwarzen Turm

Dank Webcam können die Mauersegler im Schwarzen Turm in Brugg bequem und rund um die Uhr beobachtet werden. Bereits ab Anfang August werden die Vögel wieder weiterziehen.

Drucken
Teilen
Die Mauersegler sind standorttreu und kehren jedes Jahr zu guten Nistplätzen – hier im Schwarzen Turm – zurück.

Die Mauersegler sind standorttreu und kehren jedes Jahr zu guten Nistplätzen – hier im Schwarzen Turm – zurück.

zvg/Screenshot

Mauersegler sind den grössten Teil ihres Lebens in der Luft, fast ohne Unterbruch. Zum Brüten aber suchen die schnellen, wendigen Vögel dunkle Hohlräume auf, hoch oben in Gebäuden – wie im Schwarzen Turm in Brugg.

Weil bekannt ist, dass die Mauersegler standorttreu sind und jedes Jahr zu guten Nistplätzen zurückkehren, hat Birdlife Brugg und Umgebung dort eine Webcam installiert. Derzeit können die Tiere und ihre Jungvögel bequem und rund um die Uhr am Bildschirm beobachtet werden. Zu finden ist der Link auf der Website birdlife-brugg.ch. Die beste Beobachtungszeit, heisst es, sei an sonnigen Tagen wegen der Lichtverhältnisse zwischen 11 und 19 Uhr.

Mauersegler sind übrigens Sommergäste in Mitteleuropa. Sie treffen ab Ende April ein. Bereits ab Anfang August ziehen sie weiter. Die Winterquartiere liegen in Afrika. (mhu)

Aktuelle Nachrichten