Spezialkräfte der Kantonspolizei Aargau umstellen Kino Pathé in Spreitenbach, Feuerwehr mit Sprungrettern aufgeboten

Beim Kino Pathé in Spreitenbach läuft ein Grosseinsatz der Kantonspolizei Aargau. Auch die Sprungretter der Feuerwehr wurden aufgeboten.

Raphael Rohner
Drucken
Teilen
Grosseinsatz beim Kino Pathé in Spreitenbach.
Einsatzkräfte sichern den Gebäudekomplex.
Mediensprecher Bernhard Graser von der Kantonspolizei: Eine psychisch kranke Person hat den Einsatz ausgelöst.
Die Ambulanz des Kantonsspitals Baden ist vor Ort.
Der Gebäudekomplex ist abgesperrt.
Der Gebäudekomplex ist abgesperrt.
Der Gebäudekomplex ist abgesperrt.
Der Gebäudekomplex ist abgesperrt.
Da nicht auszuschliessen war, dass Schusswaffen im Einsatz sind, wurde weiträumig abgesperrt.
Die Polizei versuchte, Kontakt zu dem Mann aufzunehmen, der sich in seiner Wohnung verschanzt hatte.

Aktuelle Nachrichten